DISKOGRAPHIEN

Die zahlreichen Mitschnitte, die einzeln auf CD - Single erhältlich sind, sind in diesem Verzeichnis nicht angeführt. Ebenso sind LPs vor den CD - Editionen erschienen

 

Alfred Peschek

der kreis
wendet sich im ablauf der zeit

Hrsgg nach dem Original des Komponisten
Bestellnummer: dap 070108
Dauer: min. 7‘
Preis € 7,70 incl. Ust

Bestellungen: EINZELBLATTKATALOG
edition peschek Bockgasse 2, A-4020 LINZ
Telephon 0699 10 405581
ap@peschek.at - www.peschek.at

Auf CD: „Dimensionen“
Für Peschek ist Kunst kaum „eckig“. Die geschwungene Linie ist allgegenwärtig, wie in „der kreis ...“ für Flöte im Allge-meinen, für Blockflöte im Besonderen. Am schönsten, so der Komponist, klingt das Stück auf einer barocken Altblock-flöte (Stimmung 415 Herz)

Nach dem all zu frühen Tod seiner Tochter Isabella wird für Peschek „der kreis...“ zum Symbol. Sie, Meisterin auf der Blockflöte, hat dem Vater auf die-sem relativ obertonarmen Instrument die reizvollsten Möglichkeiten vorgeführt. Und so schrieb er neben seinen „Folios“ (zu deren Interpretation auch der Tanz gehört; der Instrumentalist muß zum eigenen Spiel tanzen), u.a. auch den sehr stark graphisch formulierten „Kreis“

Die Rondoform steht Pate. Eine immer wieder kehrende Folge, kreisförmig aufgezeichnet, prägt das Ritornell, das von den graphisch notierten Couplets, die die Ecken säumen, frei unterbrochen wird

Die Aleatorik spielt mit: Folge, Dauern und Länge der Ritornelle sind frei

 

Alfred Peschek, Dimensionen. ORF CD A 33-156
Alfred Peschek, Eine Vorstellung. IGNM OÖ - 75 Jahre MAERZ. ORF CD A 34-367
Alfred Peschek, Gulasch mit Amselsang. dap - edition EP
Am Limes, Elektroakustsiche Musik aus Oberösterreich, IGNM CD003 (1992)